Desktop
Tablet
Phone
Du musst eingeloggt sein, damit der vollständige Inhalt angezeigt werden kann.

Super Bowl 52 – Event der Superlative

„Madden NFL 18“ kennt jetzt schon den Sieger

In der Nacht von Sonntag auf Montag steht wieder das größte Sport-Spektakel des Jahres an: der Super Bowl. In diesem Jahr treffen die „New England Patriots“ auf die „Philadelphia Eagles“. Das Konsolenspiel „Madden NFL 18“ kennt vielleicht schon im Vorfeld den Sieger, denn da wird der Super Bowl seit nunmehr 15 Jahren komplett simuliert. Wir verraten euch, welches Team sich Chancen auf den Titel in der NFL machen kann.

 

Interview mit ProSieben-Moderator und Football-Coach Patrick Esume:

1. Zunächst einmal für alle, die keine Ahnung haben: Erkläre doch bitte Football in drei Sätzen!

2. Die Eagles treffen auf die Patriots, die Übermannschaft der letzten Jahre und Vorjahressieger. Wer hat am Ende die Nase vorn?

3. Beim Konsolenspiel „Madden NFL“ wird das Endspiel seit vielen Jahren im Vorfeld simuliert. Wie wahrscheinlich ist es, dass so ein Ereignis richtig vorhergesagt werden kann?

4. Was macht denn „Madden NFL“ so realitätsnah?

5. Hand aufs Herz: Wie schlägt sich der „Coach“ Patrick Esume am Controller?

6. Jetzt wieder vom Spiel zur Realität: Was macht denn den besonderen Reiz des Super Bowls aus und warum lohnt es sich, in der Nacht von Sonntag auf Montag wach zu bleiben?

7. Wie ist es so, den Super Bowl live vor Ort zu erleben?

8. Du warst selbst als Coach im Trainingscamp der „Philadelphia Eagles“, jetzt stehen sie im Super Bowl. Wie sehr hängt dein Herz an dem Team?

 

 

Beitrag:

 

Beitrag, Interview