Desktop
Tablet
Phone
Du musst eingeloggt sein, damit der vollständige Inhalt angezeigt werden kann.

Keine dicke Luft!

Warum regelmäßiges Lüften so wichtig ist

Ob im Büro oder zu Hause – beim Thema lüften scheiden sich die Geister. Das Fenster nur auf Kipp oder doch ganz aufreißen? Über eine Sache sind sich viele einig: Ab und zu so ein bisschen frische Luft in Räume lassen, das muss schon mal sein – vor allem jetzt im Frühjahr! Warum schlechtes Raumklima sogar gesundheitsschädlich sein kann und wie auch die Pollen-Allergiker unter uns nicht auf frische Frühlingsluft verzichten müssen, erfahrt ihr hier.

 

 

 

Interview mit Henning Schulz von Stiebel Eltron:

1. Warum ist gutes Raumklima so wichtig?

2. Woran könnte es liegen, wenn bei mir zu Hause im wahrsten Sinne des Wortes „dicke Luft“ herrscht?

3. Wie vermeide ich die Bildung von Schimmel?

4. Wie bekomme ich dauerhaft gute Luft in mein zu Hause?

5. Sind Lüftungsanlagen nur für den Neubau geeignet?

 

Beitrag:

 

Beitrag, Interview