Desktop
Tablet
Phone
Du musst eingeloggt sein, damit der vollständige Inhalt angezeigt werden kann.
Vegas Gambler Concept

Verspieltes Deutschland

Brett- und Kartenspiele beliebter als Smartphone-Games

Wie heißt es so schön: Wenn kleine Kinder spielen, sind sie gesund. Dass auch wir Erwachsene gerne mal zu Würfel und Karten greifen, zeigt jetzt eine aktuelle YouGov-Studie im Auftrag von Eurojackpot. Doch greifen wir eher zu den Klassikern wie Brett- und Kartenspiele oder sind wir eher die digitalen Zocker?

 

Interview mit Axel Weber von der Lotterie Eurojackpot:

1. Warum ist spielen wichtig für uns und kein sinnloser Zeitvertreib?

2. Und wie verspielt sind die Deutschen?

3. Wie sieht die Verteilung nach den Geschlechtern aus?

4. Gibt es regionale Unterschiede?

5. Was glauben Sie: Warum sind klassische Spiele im Vergleich zu digitalen Games noch so beliebt?

 

Beitrag:

Beitrag, Interview