Desktop
Tablet
Phone
Du musst eingeloggt sein, damit der vollständige Inhalt angezeigt werden kann.
Group of  female students study in the school  library.Learning and preparing for university exam.

Bildung – der Schlüssel zum Erfolg

So geht’s aufwärts auf der Karriereleiter

Deutschland mangelt es an Fachkräften in vielen Bereichen. Selbst die derzeit 2,8 Millionen Studierenden können die Lücke nicht schließen. Zwar steigt die Zahl der Studenten Jahr für Jahr minimal an, viele trauen sich aber noch nicht den Schritt zu gehen – vor allem bei Kindern aus sogenannten Arbeiterfamilien.

 

Interview mit Katja Urbatsch von ArbeiterKind.de:

1. Wovon hängt der Zugang zu Bildung in Deutschland ab?

2. Warum studieren so viele junge Menschen aus Arbeiterfamilien nicht?

3. Sie selbst kommen ja auch aus einer Arbeiterfamilie und haben studiert. Wie war das damals für Sie?

4. Und wie will Arbeiterkind.de die Situation verbessern?

 

Interview mit Jimmy Ray Shepherd von FedEx:

1. Wie kam es dazu, dass Sie als Kurierfahrer begonnen haben und heute Mitarbeiter in ganz Europa schulen?

2. Haben Sie jemals überlegt zu studieren?

3. Was raten Sie Schulabgängern oder Berufsanfängern, wie sehen die Bausteine für eine erfolgreiche berufliche Zukunft aus?

4. Sie arbeiten in einem globalen Konzern. Sind da die Strukturen Ihrer Meinung nach durchlässiger als in deutschen Unternehmen?

 

Beitrag:

 

Beitrag, Interview